Willkommen beim NRW Fortschrittskolleg - FUTURE WATER

Der Mensch nutzt die Ressource Wasser immer intensiver - dadurch sind Flüsse, Seen, Grundwasser und Meere erheblichen Veränderungen und Gefährdungen ausgesetzt. Eine nachhaltige Wasserwirtschaft ist deshalb eine zentrale Herausforderung unserer Zeit. Die damit verbundenen Technologien jedoch kosten Geld und können den Menschen und die natürlichen Systeme beeinflussen. Daher reicht es nicht mehr aus, Wasserforschung aus einer eingeschränkten monodisziplinären Sicht zu betreiben. Ingenieurswissenschaftliche, chemische, ökonomische, ökologische, medizinische und gesellschaftswissenschaftliche Aspekte gilt es zu beachten. Diesen ganzheitlichen Ansatz verfolgt das Fortschrittskolleg "FUTURE WATER".


Aktuelles

Veranstaltungen

Austausch mit Online-Partizipation

Kollegiaten Heldt und Euler beim Fortschrittskolleg in Düsseldorf

Weiter vernetzen

Kollegiaten Leifels und Mackowiak in Fachgruppe berufen

Special Session in Neuseeland

Johannes Radinger und Kollegiat Teschlade leiten Special Session bei der ISRS