Willkommen beim NRW Fortschrittskolleg - FUTURE WATER

Der Mensch nutzt die Ressource Wasser immer intensiver - dadurch sind Flüsse, Seen, Grundwasser und Meere erheblichen Veränderungen und Gefährdungen ausgesetzt. Eine nachhaltige Wasserwirtschaft ist deshalb eine zentrale Herausforderung unserer Zeit. Die damit verbundenen Technologien jedoch kosten Geld und können den Menschen und die natürliche Systeme beeinflussen. Daher reicht es nicht mehr aus, Wasserforschung aus einer eingeschränkten monodisziplinären Sicht zu betreiben. Ingenieurswissenschaftliche, chemische, ökonomische, ökologische, medizinische und gesellschaftswissenschaftliche Aspekte gilt es zu beachten. Diesen ganzheitlichen Ansatz verfolgt das Fortschrittskolleg "FUTURE WATER".


Aktuelles

Veranstaltungen

GHUP-Jahrestagung 2016

Kollegiaten Leifels und Mackowiak bei Tagung der Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin

Ministerin Schulze mit FUTURE WATER Kollegiaten und Frau Munsel (MIWF)

Ministerin Schulze zu Gast beim Stammtisch der Kollegiaten

Besonderer Stammtisch am 19. Mai

Bericht über Kollegiatin Claudia Freimuth

Vorstellung der kooperativen Promotion

2016-05-30 (Montag)

IFAT 2016

2016-05-30 - 2016-06-03

DIe FUTURE WATER Kollegiaten präsentieren sich und Ihre Projekte bei der Weltleitmesse

Weiterlesen …

2016-06-10 (Freitag)

Workshop: Gruppen-Moderation

2016-06-10 - 2016-06-12

In Freiburg bringt Dr. Thomas Uhlendahl den Kollegiaten die Techniken einer guten Gruppen-Moderation näher

Weiterlesen …